1. Deutscher Fairnesspreis

Der Bundesverband Schauspiel e.V. (BFFS) und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) loben in diesem Jahr erstmals gemeinsam den Deutschen Fairnesspreis aus.

Der Preis soll eine Spielfilm- oder Serienproduktion auszeichnen, die “in besonderer Weise den Blick auf das Thema Fairness in all seinen gesellschaftlich relevanten Aspekten lenkt.” Jedes Jahr legen BFFS und ver.di dabei den Fokus auf einen besonderen Themenschwerpunkt – angefangen in diesem Jahr mit dem Thema Diversity.

Die fünfköpfige Jury soll sich neben Vertretern von BFFS und ver.di aus jährlich rotierenden Berufsverbänden zusammensetzen. Zum Auftakt sind 2019 der Bundesverband Casting e.V., der Verband deutscher Drehbuchautoren e.V. (VDD) sowie Pro Quote Film vertreten. Bis Ende April können 20 Verbände der deutschen Film- und Fernsehbranche jeweils eine Produktion für den Preis vorschlagen, die in der Zeit zwischen dem 1. April 2018 und dem 31. März 2019 herausgebracht und unter fairen Produktionsbedingungen hergestellt worden ist.

Der erste Deutsche Fairnesspreis wird am 13. September 2019 im Rahmen des Deutschen Schauspielpreises im Zoo Palast in Berlin verliehen.

www.kino-zeit.de

Bundesverband Casting e.V. © 2019 All Rights Reserved