Der BVC auf dem 36. Filmfest München 2018

Termin: Samstag, 30.06.2018 11.00-13.00 Uhr im Carl-Orff-Saal des Gasteig

Podiumsdiskussion des Bundesverband Casting (BVC) im Rahmen des Filmfest München 2018

Kulturwandel in der Filmbranche?

Die #MeToo-Debatte hat sich mittlerweile längst zu einer grundsätzlichen Auseinandersetzung mit der Gleichberechtigung von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft entwickelt. Ein Thema, das auch bei Film, Fernsehen und am Theater eine zentrale Rolle spielt. In der diesjährigen Podiumsdiskussion soll es deshalb um Machtmissbrauch, etablierte Abhängigkeitsstrukturen und die Frage nach einem Kulturwandel in der Filmbranche gehen. Haben wir uns mit bestimmten Gegebenheiten einfach arrangiert? Akzeptieren wir Diskriminierung auf verschiedenen Ebenen? Wie gehen wir miteinander um? Brauchen wir einen Code of Conduct?

Der BVC lädt herzliche ein zu einer Diskussion über besthende Strukturen und Perspektiven. Wir wollen Meinungen hören, Ideen sammeln und Sensibilität schaffen, um gemeinsam etwas zu verändern.

Auf dem Podium diskutieren

Thelma Buabeng – Schauspielerin, Berlin

Barbara Rohm – Regisseurin, Gründungsmitglied Pro Quote Film, Berlin

Henning Kamm – Produzent und Geschäftsführer Real Film, Berlin

Boris Schönfelder – Produzent und Geschäftsführer Neue Schönhauser Filmproduktion, Berlin

sowie die Castingdirektoren des BVC

Iris Baumüller (Köln, Berlin)

Karimah El-Giamal (Leipzig)

Charlotte Siebenrock (Berlin)

Moderation Stephen Sikder (BVC) München.

Fragen, die in der Runde diskutiert werden sollen, können auch vorab per Mail gestellt werden an fragen@castingverband.de.

Der Eintritt ist frei! Zur Einschätzung des zu erwartenden Zuspruchs bitten wir um Anmeldung bis zum 28. Juni unter bvcfilmfest@aol.com oder via Facebook. Eine Platzreservierung ist leider nicht möglich und kann nicht garantiert werden. Einlass solange der Platz reicht. Die Veranstaltung wird aufgezeichnet und wird im Internet auf www.casting-network.de veröffentlicht.

Der BVC dankt dem Filmfest München, das diese Veranstaltung ermöglicht, und freut sich über zahlreiche und interessierte Gäste.

(Mit dem Besuch der Veranstaltung treten Sie alle Bild- und Tonrechte an den Veranstalter bzw. an die vor Ort zugelassene Presse ab.)

***************************************************************************************************************************************************************************************************************

Im Programm des Filmfest München laufen folgende Produktionen, die von BVC-Mitgliedern gecastet wurden:

Neues Deutsches Kino

  • Alles ist gut | Regie: Eva Trobisch | Casting: Susanne Ritter (BVC) 
  • Mackie Messer – Brechts Dreigroschenfilm | Regie: Joachim A. Lang | Casting: Marc Schötteldreier (BVC)
  • Safari – Match me if you can | Regie: Rudi Gaul | Casting: Marion Haack (BVC)
  • Wackersdorf | Regie: Oliver Haffner | Casting: Stephanie Maile (BVC)
  • Wir haben nur gespielt | Regie: Ann-Kristin Reyels | Casting: Marion Haack (BVC), Hauptrolle „Miro“ und Nebenrollen: Annika Birgel
Neues Deutsches Fernsehen
  • Alles Isy | Regie: Mark Monheim, Max Eipp | Casting: Uwe Bünker (BVC)
  • Für meine Tochter | Regie: Stephan Lacant | Casting: Sabine Weimann (BVC), Mourad Barouche
  • Hanne | Regie: Dominik Graf| Casting: Karimah El-Giamal (BVC), i. Z. m. An Dorthe Braker (BVC)
  • Kruso | Regie: Thomas Stuber | Casting: Anja Dihrberg (BVC)
  • Nichts zu verlieren | Regie: Wolfgang Murnberger | Casting: Stefany Pohlmann (BVC) 
  • Rufmord | Regie: Viviane Andereggen | Casting: Karimah El-Giamal (BVC) 
  • Schwartz & Schwartz – Mein erster Mord | Regie: Rainer Kaufmann | Casting: Siegfried Wagner (BVC) 
  • Sieben Stunden | Regie: Christian Görlitz | Casting: Daniela Tolkien (BVC) 
  • Unser Kind | Regie: Nana Neul | Casting: Susanne Ritter (BVC) 
Spotlight
  • Murer – Anatomie eines Prozesses | Regie: Christian Frosch | Casting: Eva Roth (BVC)
  • Das schönste Mädchen der Welt | Regie: Aron Lehmann | Casting: Daniela Tolkien (BVC), Franziska Schlattner 

Hommage | Philip Gröning

  • Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot | Regie: Philip Gröning | Casting: Uta Seibicke (BVC), Silke Koch, France: Philippe Elkoubi
Neue Deutsche Serien
  • Labaule & Erben | Regie: Boris Kunz | Casting: Marc Schötteldreier (BVC)
Das 36. Filmfest München findet von 28.06. bis 07.07. statt.
Der BVC wünscht viel Vergnügen auf dem Filmfest München!
www.filmfest-muenchen.de

 

 

 

 

 

 

Bundesverband Casting e.V. © 2018 All Rights Reserved